Menü

„Welches Buch zum Thema Verkauf, Vertrieb, Marketing haben Sie zuletzt gelesen?“

Beitrag
teilen
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Es gibt viele Wege sich zu entwickeln. Einer davon ist zum Beispiel sich die Erfahrungen anderer durch Bücher anzueignen.

Vor einiger Zeit habe ich einen neuen Mitarbeiter gesucht, nämlich einen neuen Trainer für das Team. Und nach einer Bewerbung führe ich dann immer ein Telefon-Interview und eine der Fragen dabei ist: „Welches Buch zum Thema Verkauf, Vertrieb, Kaltakquise oder Marketing haben Sie als letztes gelesen und was war da für Sie Wichtiges drin?“

Denn, schau, es ist wichtig, dass ich weiß, ob sich jemand auch weiterbildet und was er da liest. Und ob er das nur querliest oder auch versteht, was er dort liest.

Und dann habe ich eine Dame am Telefon und sie sagt mir „Herr Kreuter, ich bin Praktikerin! Ich lese keine Bücher.“. Okay. Dass das Gespräch an dieser Stelle zu Ende war, muss ich dir nicht erklären.

Sie erzählt mir als Buchautor, als jemandem, der über 2000 Bücher in seinem Regal stehen hat, dass Bücherlesen eigentlich nur etwas für Theoretiker ist und nicht wirklich was bringt. Und sie ist ja die Praktikerin, die tagtäglich draußen ihre Erfahrungen macht.

Es gibt drei Wege, sich weiterzuentwickeln.

Das Eine ist:

Du machst deine eigenen Erfahrungen. Die eigenen Erfahrungen sind aber sehr aufwendig und es kann Jahre dauern, bis du halbwegs Weisheit erlangst.

Der zweite Punkt ist:

Du kannst auch jemanden kopieren. Und schauen: Wie macht der das? Und wenn das gut ist, bist du damit erfolgreich. Es gibt ganze Nationen und Völker auf diesem Planeten, die mit dem Kopieren ganz erfolgreich sind.

Und die dritte Variante ist:

Wenn du nicht den Aufwand hast, jemand dritten ständig zu kopieren, dann schau doch mal in gute Bücher hinein: Was steht da drin, welches Wissen, welches Knowhow?

Welche Informationen hat dort jemand gesammelt, die für dich als Verkäufer relevant sind? Bitte! Praktiker sind ganz wichtige Menschen, aber wichtiger ist noch die Mischung aus: Was sagt die Theorie und wie kannst du das in die Praxis übertragen?

„Lies mehr Bücher und setze sie erfolgreich um.“

In diesem Sinne, fette Beute.

Weitere Beiträge zum Thema

„Sack zu“ Abschlusstechniken im Vertrieb – Kreuter.TV Q & A

„Welches Buch zum Thema Verkauf, Vertrieb, Marketing haben Sie zuletzt gelesen?“

Die größten Probleme deutscher Verkäufer

Die beste Methode zur Neukundengewinnung

Die Struktur des Verkaufsgesprächs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst du mehr verkaufen?

Mein Name ist Dirk Kreuter, und ich helfe Unternehmern zu mehr Verkäufen. Stellt sich nur die Frage: „Deinem auch?“

Über Dirk Kreuter

Dirk Kreuter ist einer der einflussreichsten Vordenker zu den Themen Vertrieb, Verkauf und Akquise, sowohl online wie offline. Er hält schon seit 1990 begeisternde Vorträge und ist Autor von über 50 Büchern & Hörbüchern.

Willst du mehr verkaufen?

Mein Name ist Dirk Kreuter, und ich helfe Unternehmern zu mehr Verkäufen. Stellt sich nur die Frage: „Deinem auch?“

Willst du verkaufen lernen?

Erhalte jetzt regelmäßig wertvolle Tipps