Definition: Telefonmarketing

Definition: Telefonmarketing

Telefonmarketing (Telemarketing) ist eine Marketingstrategie, bei der Kunden über das Telefon oder in jüngerer Zeit über webbasierte Videokonferenzen angesprochen werden. Telefonmarketing ist eine der umstrittensten Strategien im modernen Marketing, da bekannt ist, dass viele Unternehmen irritierende oder unethische Praktiken im Telemarketing anwenden.

Eine der am negativsten wahrgenommenen Versionen des Telemarketings ist das so genannte „Robo-Calling“. Dabei wird eine zuvor aufgezeichnete Nachricht verwendet, die über ein automatisches Wählsystem übermittelt wird und mit dem täglich viele Menschen kontaktiert werden können. Aufgrund dieser und anderer unpopulärer Methoden gibt es in mehreren Ländern der Welt zahlreiche behördliche Vorschriften für Telemarketing.

Während viele Methoden des Telemarketings von Verbrauchern und Gesetzgebern negativ bewertet werden, ist das Feld des Telemarketings breit gefächert und umfasst mehrere ethische und hochwirksame Methoden.

Telefonmarketing in der Vertriebspraxis

Telemarketing kann einer Vielzahl von Organisationen dabei helfen, auf unterschiedliche Weise bessere Ergebnisse zu erzielen. Obwohl die naheliegendste Form des Telemarketings Anrufe von Unternehmen an Privatpersonen umfasst, um diese Produkte zu präsentieren, ist Telemarketing auch eine wichtige Strategie für Business-to-Business-Verkäufe, Event-Promotion, politische Kampagnen und die Generierung von Leads für anspruchsvollere Verkaufsverfahren.

Unternehmen, die für eine Veranstaltung werben möchten, die eine bestimmte Zielgruppe anspricht, können auch das Telemarketing nutzen, um potenzielle Teilnehmer zu erreichen.

Jede Organisation, die an der Nutzung von Telemarketing interessiert ist, muss zunächst ein genaues Verständnis für das Produkt haben, das sie vermarkten möchte. Dies bedeutet nicht nur, dass das Marketing-Team zahlreiche Informationen zu den Produktmerkmalen und -spezifikationen erhält, sondern auch, dass nachgeforscht wird, wer an dem Produkt interessiert ist.

Die meisten Telemarketing-Angebote richten sich an eine bestimmte demografische Gruppe. Eine Organisation, die Telemarketing nutzt, sollte Marktforschungen durchführen, um Informationen über ihre Zielgruppe zu erhalten.

Wenn ein Reinigungsdienst beispielsweise eine Telemarketing-Strategie verwenden möchte, kann er Marktdaten lesen und Umfragen durchführen, um herauszufinden, welche Kunden den größten Bedarf an professioneller Reinigung haben und was sie von einem Reinigungsdienst erwarten.

Nachdem das Marketingteam ordnungsgemäß informiert und die Marktforschung abgeschlossen ist, besteht der nächste Schritt des Unternehmens darin, klare Ziele für die Erreichung der Ziele der Telemarketing-Kampagne festzulegen. Bei der Kampagne kann es darum gehen, Verkäufe abzuschließen, neue Leads zu generieren oder einfach Marktdaten zu sammeln, die für andere Verkaufs- und Marketingkampagnen verwendet werden können.

Sobald ein Unternehmen seine Kampagnenziele vor Augen hat, kann es die tatsächlichen Materialien erstellen, die für Telefonmarketing-Anrufe verwendet werden. Viele Organisationen schreiben Skripte, die Telefonmitarbeiter während eines Anrufs auswendig lernen und rezitieren. Andere geben ihren Telefonmitarbeitern einfach Ziele und ermöglichen ihnen, auf natürliche Weise Gespräche mit Kunden zu führen, um diese Ziele zu erreichen.

Die Endphase von Telemarketing-Kampagnen hängt von den Zielen der Kampagne ab. Wenn es sich um eine Direktverkaufskampagne handelt, ist die letzte Phase der Abschluss eines Verkaufs. Dies kann in einem Anruf über einen bestimmten Zeitraum geschehen. Kampagnen, mit denen Leads generiert werden sollen, werden am Ende an ein Verkaufsteam weitergeleitet.

Unabhängig vom Kampagnenzweck sollte das Marketingteam beurteilen, wie gut die Kampagne ihre Ziele erreicht hat, und anhand der gesammelten Daten und Aufzeichnungen von Live-Anrufen Bereiche ermitteln, in denen die Kampagne oder die Telefonmitarbeiter verbessert werden können.

Du willst alles Wissen?

Hier kannst du mein Vertriebslexikon komplett herunterladen.

Praxisbeispiel

Ein Unternehmen, das Fortbildungskonferenzen für Zahnärzte organisiert, könnte über Telemarketing eine große Anzahl von Zahnarztpraxen kontaktieren, um auf eine bevorstehende Konferenz aufmerksam zu machen und die Zahnärzte zur Teilnahme zu ermutigen.

In politischen Kampagnen wird in großem Umfang Telefonmarketing eingesetzt, um Spendengelder zu sammeln und Menschen zu überzeugen, für den Kandidaten oder die Sache der Kampagne zu stimmen

Jede Form des Telefonmarketings kann auch eine Inbound-Methode verwenden, bei der andere Arten von Werbung und Networking zum Einsatz kommen, um Kunden zu ermutigen, bei der Suche nach weiteren Informationen den ersten Kontakt aufzunehmen oder einen Kauf zu tätigen.
Einzelnachweise
Die Inhalte in anderen Formen

Vertriebslexikon PDF: Telefonmarketing

Du kannst dir den Inhalt des Beitrages ganz einfach als PDF-Dokument herunterladen. So hast du die Möglichkeit den Beitrag auszudrucken und damit zu arbeiten. Schließlich kannst du dir so auch ganz einfach eigene Anmerkungen hinzufügen und so noch deutlich mehr Wissen mitnehmen.

Weitere Inhalte zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst du mehr verkaufen?

Mein Name ist Dirk Kreuter, und ich helfe Unternehmern zu mehr Verkäufen. Stellt sich nur die Frage: “Deinem auch?”

Willst du verkaufen lernen?

Erhalte jetzt regelmäßig wertvolle Tipps