Salesmanager

Salesmanager in der Vertriebspraxis

Salesmanager machen normalerweise Folgendes:

  • Beaufsichtigung der regionalen und lokalen Vertriebsleiter und ihrer Mitarbeiter
  • Beheben Sie Kundenbeschwerden in Bezug auf Vertrieb und Service
  • Bereiten Sie Budgets vor und genehmigen Sie Budgetausgaben
  • Überwachen Sie die Kundenpräferenzen, um den Schwerpunkt der Vertriebsaktivitäten zu bestimmen
  • Analysieren Sie Verkaufsstatistiken
  • Projektverkäufe und bestimmen die Rentabilität von Produkten und Dienstleistungen
  • Bestimmen Sie Rabattsätze oder spezielle Preispläne
  • Planen und koordinieren Sie Schulungsprogramme für Vertriebsmitarbeiter


Die Verantwortlichkeiten der Salesmanager variieren mit der Größe der Organisation, für die sie arbeiten. Die meisten Vertriebsleiter steuern jedoch die Verteilung von Waren und Dienstleistungen, indem sie Vertriebsgebiete zuweisen, Vertriebsziele festlegen und Schulungsprogramme für die Vertriebsmitarbeiter der Organisation einrichten.

In einigen Fällen stellen Vertriebsleiter neue Vertriebsmitarbeiter ein und bilden sie aus. Sie beraten Handelsvertreter, wie sie ihre Verkaufsleistung verbessern können. In großen Multiprodukt-Organisationen beaufsichtigen sie regionale und lokale Vertriebsleiter und deren Mitarbeiter. Vertriebsleiter bleiben auch in Kontakt mit Händlern und Distributoren.

Sie analysieren Verkaufsstatistiken, die ihre Mitarbeiter sammeln, um sowohl das Verkaufspotential als auch den Lagerbestandsbedarf von Produkten und Geschäften zu ermitteln und die Präferenzen der Kunden zu überwachen. Salesmanager arbeiten eng mit Managern aus anderen Abteilungen zusammen.

Beispielsweise identifiziert die Marketingabteilung neue Kunden, die die Verkaufsabteilung ansprechen kann. Die Beziehung zwischen diesen beiden Abteilungen ist entscheidend für die Erweiterung des Kundenstamms eines Unternehmens.

Da Vertriebsleiter die Kundenpräferenzen und die Inventarbedürfnisse von Filialen und Organisationen überwachen, arbeiten sie eng mit den Forschungs- und Konstruktionsabteilungen sowie den Lagerabteilungen zusammen. Salesmanager müssen komplexe Daten sammeln und interpretieren, um die vielversprechendsten Bereiche auszumachen und die effektivsten Verkaufsstrategien zu ermitteln.

Sie müssen mit Mitarbeitern in anderen Abteilungen und mit Kunden zusammenarbeiten, damit sie klar kommunizieren können. Bei der Verkaufsabwicklung müssen die Vertriebsleiter auf die Bedürfnisse des Kunden hören und reagieren. Vertriebsleiter müssen in der Lage sein, die Leistung der Vertriebsmitarbeiter einzuschätzen und Möglichkeiten zu entwickeln, um die Leistung der Mitglieder zu verbessern.

Vertriebsleiter arbeiten in einer Vielzahl von Umgebungen, abhängig von der Größe der Organisation, für die sie arbeiten, und den Produkten, die sie verkaufen. Sie haben viel Verantwortung und die Position kann stressig sein. Viele Vertriebsleiter reisen zu nationalen, regionalen und lokalen Niederlassungen sowie zu Händler- und Distributorenbüros.

[elementor-template id=”4310″]

Praxisbeispiel

Vertriebsleiter haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie neigen dazu, unternehmerisch zu sein, was bedeutet, dass sie abenteuerlustig, ehrgeizig, durchsetzungsfähig, extrovertiert, energisch, enthusiastisch, selbstbewusst und optimistisch sind. Sie sind dominant, überzeugend und motivierend. Einige von ihnen sind auch konventionell, was bedeutet, dass sie gewissenhaft und konservativ sind.

Typische Merkmale, Fähigkeiten und Eigenschaften eines Vertriebsleiters sind:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Integrität und Vertrauen
  • Fähigkeit, Beziehungen zu Kollegen, funktionsübergreifenden Kollegen und dem oberen Management aufzubauen
  • Einfühlungsvermögen und Fähigkeit, die Sichtweise des Kunden und den Kundenservice zu verstehen
  • Fähigkeit, ein Team unter einer gemeinsamen Vision zu vereinen und zu wissen, was jedes Mitglied motiviert.
  • Analytische Fähigkeiten
  • Die Fähigkeit, Zeit zu priorisieren und effektiv zu verwalten
Einzelnachweise
  1. Karrieresprung
  2. D Level
  3. Salespotentials
  4. Marketingsinstitut
Die Inhalte in anderen Formen [elementor-template id=”4456″]

Weitere Inhalte zum Thema

„So überzeugen sie jeden. Garantiert!“ Vortrag Motivationstag 2009 „Show up“ | Viel Geschäft ergibt sich durch Zufall „Verkaufstrainer muss sich nicht verkaufen, nur als Lichtgestalt präsentieren.“ Jeder ist Verkäufer! „Sack zu“ Abschlusstechniken im Vertrieb – Kreuter.TV Q & A „Welches Buch zum Thema Verkauf, Vertrieb, Marketing haben Sie zuletzt gelesen?“ Die Erfolgsprinzipien – Anleitung zur gefestigten Persönlichkeit
Vorheriger ArtikelROI / return on Investment
Nächster ArtikelSalestraining
Ähnliche Beiträge

Ausgewählte Beiträge